Physiotherapie, Krankengymnastik, Manuelle Therapie, Massagen

Manuelle Therapie

Die Manuelle Therapie dient zur Behandlung von reversiblen Funktiobseinschränkungen der Gelenke und ihrer muskulären, reflektorischen Fixierung durch gezielte Mobilisation oder durch Anwendung von Weichteiletechniken.

Spezielle Lockerungs- und Grifftechniken können "Bewegungseinschränkungen" der Knochen und Muskeln aufheben, welche z.B. für Schmerzen, Verdauungsprobleme, Menstruationsbeschwerden und andere Symptome verantwortlich sind.

Der Name (lat. manus, Hand) spielt darauf an, dass der Therapeut in der Regel nur seine Hände, d.h. keine Instrumente gebraucht und so auf die Gelenke, Knochen und oberflächlichen Bindegewebe einwirkt.

Ziel ist der Erhalt oder die Wiederherstellung normaler Funktionen im Gelenk und allen funktionell und strukturell damit verbundenen Geweben.

Öffnungszeiten:

Mo, Mi, Fr:
      08.00 Uhr - 11.30 Uhr
      14.00 Uhr bis nach Bedarf
Di, Do: 08.00 Uhr - 11.30 Uhr

Terminvereinbarung unter:

Tel.: 0 21 91 / 660 222